1.4.2 Gebiete zum Schutz wirtschaftlich bedeutender aquatischer Arten

Unter die Gebiete zum Schutz wirtschaftlich bedeutender Arten fallen die im ersten Bewirtschaftungsplan verzeichneten Fisch- und Muschelgewässer nach den Richtlinien 78/659/EWG, novelliert durch die Richtlinie 2006/44/EG vom 6. September 2006 (Fischgewässerrichtlinie) und 79/923/EWG, novelliert durch die Richtlinie 2006/113/EG vom 12. Dezember 2006 (Muschelgewässerrichtlinie).

Beide Richtlinien sind am 22.12.2013 außer Kraft getreten und Fisch- und Muschelgewässer daher nicht mehr in den Verzeichnissen und Karten des aktualisierten Bewirtschaftungsplans enthalten. Gleichwertige Ziele werden durch die WRRL gewährleistet.