3.2.2.5 Unbekannte Belastungen

Nur für fünf Grundwasserkörper wurden unbekannte chemische Belastungen festgestellt (Tabelle 3.5). Darunter sind drei Grundwasserkörper mehrfach belastet. Es treten maßgebliche, erhöhte Stoffkonzentrationen bei Cadmium (vier GWK), Blei und Arsen (jeweils drei GWK) auf, deren Ursachen bislang noch nicht geklärt werden konnten. Sie wurden der Belastungsart "Diffuse Quellen" zugeordnet.

Tabelle 3.5: Grundwasserkörper im deutschen Teil des Elbeeinzugsgebiets, für die ein Risiko besteht, dass infolge unbekannter Belastungen die Bewirtschaftungsziele 2021 nicht erreicht werden
GWK-ID GWK-Name KOR Zielerreichung
Chemie unwahrscheinlich
Parameter
DESN_ZM 1-4 Eibenstock MES x Cadmium
DESN_EL 1-8 Müglitz MES x Cadmium, Blei
DESN_EL 1-9 Weißeritz MES x Cadmium, Blei, Arsen
DESN_FM 1 Obere Freiberger Mulde MES x Cadmium, Blei, Arsen
DEST_VM 2-3 Moränenlandschaft Dübener Heide MES x Arsen