4.3.2 Zustand von Wasserkörpern für die Entnahme von Trinkwasser nach Artikel 7

In der Karte 1.5 (für Koordinierungsräume) ist der Zustand sowohl der Oberflächen- als auch der Grundwasserkörper mit Trinkwasserentnahmen dargestellt.

Tabelle 4.17 zeigt eine Auswertung des Zustands von Oberflächenwasserkörpern für die Entnahme von Rohwasser für die Trinkwassergewinnung nach Art. 7, differenziert nach Überschreitungen von Umweltqualitätsnormen der Schadstoffe zur Beurteilung des ökologischen und chemischen Zustands der Oberflächenwasserkörper bzw. nach Überschreitungen von Parametern der Trinkwasserverordnung.

Tabelle 4.17: Zustand von OWK für die Entnahme von Trinkwasser nach Art. 7 WRRL
KOR Anzahl

OWK gesamt

Anzahl

OWK TW-Entnahme > 100 m³/d

darunter
Anzahl

OWK Überschreitung
UQN Schadstoffe Ökol. Zustand

darunter
Anzahl

OWK Überschreitung UQN

Schadstoffe Chem. Zustand

darunter
Anzahl

OWK Überschreitung

Parameter TrinkwV im TW (gemessen
nach Aufbereitung)

TEL 463 0 0 0 0
MEL 477 0 0 0 0
HAV* 1.195 27 0 27 0
SAL* 391 8 0 8 0
MES* 598 14 5 14 0
ODL** 19 0 0 0 0
BER** 1 0 0 0 0
HVL** 2 0 0 0 0
FGG gesamt 3.146 49 5 49 0

* ohne tschechische Anteile an deutschen Koordinierungsräumen
** deutscher Anteil an tschechischen Koordinierungsräumen

Lediglich aus 49 Oberflächenwasserkörpern wird Wasser zur Trinkwasseraufbereitung entnommen. Dabei werden in 5 Wasserkörpern Umweltqualitätsnormen für Schadstoffe des ökologischen Zustands und in allen 49 Wasserkörpern Umweltqualitätsnormen für Schadstoffe des chemischen Zustands überschritten. In keinem Fall ist eine Überschreitung im Trinkwasser zu verzeichnen.

Tabelle 4.18 stellt die Auswertung des Zustands der Grundwasserkörper, aus denen Trinkwasser entnommen wird, dar. Differenziert ist die Bewertung nach Überschreitungen von Umweltqualitätsnormen/Schwellenwerten, die zur Beurteilung des chemischen Gesamtzustands herangezogen werden sowie nach Nichteinhaltung der Trinkwasserverordnung.

Aus 90 % der Grundwasserkörper wird Trinkwasser nach Art. 7 entnommen. Soweit in diesen Wasserkörpern ein schlechter Zustand festgestellt wurde, ist er auf den schlechten chemischen Zustand zurückzuführen. In keinem Fall ist eine Überschreitung bei den Parametern der Trinkwasserverordnung zu verzeichnen.

Tabelle 4.18: Zustand von Grundwasserkörpern für die Entnahme von Trinkwasser nach Art. 7 WRRL
KOR Anzahl GWK gesamt

Anzahl GWK mit TW-Entnahmen nach Art. 7 WRRL

gesamt

davon mit Überschreitung

UQN Nitrat im GW
davon mit Überschreitung

UQN PSM im GW
davon mit Überschreitung
Anhang II GWRL und andere Schadstoffe im GW
davon mit
Nichteinhaltung

TrinkwV im TW
davon nicht zu bewerten
TEL 28 27 12 1 2 0 0
MEL 28 28 8 0 9 0 0
HAV* 34 31 3 0 12 0 0
SAL* 73 71 26 3 11 0 0
MES* 59 45 12 2 17 0 0
ODL** 3 2 0 0 0 0 0
BER** 1 1 0 0 0 0 0
HVL** 2 1 0 0 0 0 0
FGG gesamt 228 206 61 6 51 0 0

* ohne tschechische Anteile an deutschen Koordinierungsräumen
** deutscher Anteil an tschechischen Koordinierungsräumen